Soroptimist International Club Heidelberg: Events und Highlights


2020

Talk-Salon in der Schilling Roof Bar in Heidelberg am Weltfrauentag am 08. März 2020

Engagierte Heidelbergerinnen tauschten sich aus beim Networking in der Schilling Roof Bar am Sonntag, 08. März 2020 von 11 - 14 Uhr!

In Sportvereinen, kirchlichen Organisationen, Businessnetzwerken, Serviceclubs, sozialen Einrichtungen, in Bildungsinitiativen, wissenschaftlichen Vereinigungen und vielem mehr sind Frauen in Heidelberg engagiert und gestalten maßgeblich Gesellschaft mit.

Wer sind diese Frauen? Wo sind sie engagiert? Was bewegt sie? Was bewegen sie?

Wir luden ein, um das sichtbarer zu machen. Den Weltfrauentag und die Schilling Roofbar, mit Blick über Heidelberg, boten wir als Kulisse für Gespräche rund um die vielfältigen Engagements, rund um die vielfältigen  Projekte und zum persönlichen Kennenlernen an. Vielfältige Begegnungen, neue Vernetzungen, und einfach ein rundherum schöner Vormittag - dies ist das Fazit des diesjährigen Talk-Salons zum Weltfrauentag! 

Für das leibliche Wohl war mit Häppchen und Getränken auf Selbstzahlerbasis gesorgt. Neben den Grußworten unserer Präsidentin, Prof. Bettina Degner, sorgten unsere Clubschwestern Dr. Franziska Pertzborn und Isabelle Specht für eine fantastische musikalische Umrahmung des Events. Die Teilnahme war kostenlos. Eine freiwillige „Eintrittsspende“ ermöglichte es jedoch, unsere Projektarbeit zu unterstützen.

2019

Netzwerk gegen FGM ist europäisches "Projekt des Monats November 2019"

Soroptimist International Europa zeichnet das unter der Federführung des SI-Clubs Heidelberg gegründete Netzwerk gegen weibliche Genitalverstümmelung als Projekt des Monats November 2019 aus!

Zum Hintergrund des Netzwerks gegen weibliche Genitalverstümmelung:

Die SI Clubs der Metropolregion haben – unter Federführung vom Club Heidelberg – die Jahrestagung 2018 unter das Motto gestellt: „Weibliche Genitalbeschneidung – Hintergründe, Hilfe und Prävention“.

Zielgruppe: KinderärztInnen und GynäkologInnen, Hebammen, PädagogInnen/ErzieherInnen, alle in der Flüchtlingshilfe Tätigen, alle MitarbeiterInnen aus sozialen, psychologischen oder rechtlichen Institutionen, Betroffene, interessierte und engagierte Clubschwestern

Grußworte der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Heidelberg (Dörte Domzig), ein Input-Vortrag der Geschäftsführerin von stop mutilation e.V. Düsseldorf (Jawahir Cumar) sowie der medizinische Hauptvortrag eines langjährig erfahrenen Gynäkologen aus NRW (Dr. Christoph Zerm) haben den ca. 75 interessierten Teilnehmer*innen viel Wissen vermittelt. Workshops, somalische Teigtaschen und afrikanische Live-Musik haben eine Atmosphäre geschaffen, in der viele Kontakte geknüpft wurden, die das FGM-Projketteam pflegt und ausweitet. 


SI Club Heidelberg engagiert sich mit einem Handtaschenflohmarkt beim Bergheimer Sommer 2019 - Erlös geht an das Frauenhaus

Im Rahmen des Bergheimer Sommers am 14. September 2019 organisierten engagierte Clubschwestern von SI Heidelberg einen Handtaschenflohmarkt sowie eine Verlosung am Glücksrad mit attraktiven Preisen. Sämtliche Taschen und Preise wurden von Clubschwestern gestiftet. Der Erlös kommt dem Frauenhaus in Heidelberg (Frauen helfen Frauen e.V.) zu Gute. 


Judith Apondo (Präsidentin elect der SI Kenya Union und Vizepräsidentin der Ostafrikanischen Region der SI Future Africa Federation) zu Gast bei SI Heidelberg

Zu Gast beim Clubabend am 17. Juni 2019 war Judith Apondo, Präsidentin elect der SI Kenya Union und Vizepräsidentin der Ostafrikanischen Region der SI Future Africa Federation. Die unterschiedlichen strategischen Ziele innerhalb der europäischen Federation und daraus abgeleitet den Wunsch nach einer eigenständigen SI Africa Federation erläuterte sie in ihrem Vortrag. Daneben  stellte sie die Projektarbeit der Clubs in Afrika, insbesondere Kenia und der Region Ostafrika vor, die  sie in der SIFAF Task Force vertritt. 


Rosenaktion am 11. Mai 2019 in der Heidelberger Hauptstraße

Zum Muttertag ein besondere Rose mit einer besonderen Geschichte schenken! Aktive Frauen vom SI Club Heidelberg sponsern mit ihrem Förderverein HELP e. V. durch einen Rosenverkauf das Frauenhaus Heidelberg mit einer zusätzlichen Spende.

Jede einzelne Rose ist besonders und mit einer Geschichte von Rilke versehen. Hierzu wurden besonders schöne, große Rosen beim "Blumen-Mathes", dem Hoflieferanten des Schwedischen Königshauses, bestellt. Wer so seiner Mutter Danke sagen möchte, findet den Stand am Samstag, dem 11. Mai, in Heidelbergs Hauptstraße, Höhe Anatomiegarten. 

2018

Jahrestreffen der SI Clubs der Metropolregion Rhein-Neckar am 15.09.2018

In diesem Jahr steht das Thema im Mittelpunkt, mit dem wir uns in der Metropolregion Rhein-Neckar seit einiger Zeit sehr intensiv beschäftigen: Weibliche Genitalbeschneidung – Hintergründe, Hilfe und Prävention – Die SI Clubs unserer Metropolregion engagieren sich für den Aufbau eines Beratungs-Netzwerkes im Raum Rhein-Neckar, an das sich Frauen und Mädchen wenden können, die von FGM (Female Genital Mutilation) bedroht oder betroffen sind. Dabei dürfen wir auf die langjährige Erfahrung von stop mutilation e.V. in Düsseldorf zurückgreifen.


Führung im EMBL (European Molecular Biology Laboratory)

Am Montag, dem 20. August 2018 um 18:00 Uhr lädt der SI-Club Heidelberg ein zu einer exklusiven Führung im EMBL Heidelberg mit Vorstellung des EMBL und zwei Kurzvorträgen von jungen WissenschaftlerInnen im Advanced Training Center. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Networking bei einem Get-Together mit Finger Food und Getränken in der Rooftop Lounge des EMBL.


Benefizkonzert "Du bist die Stimme, die mich betört" zum Weltfrauentag am 06. März 2018

Benefizveranstaltung des SI-Clubs Heidelberg zum Internationalen Frauentag am 06.03.2018 in der Aula der Alten Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

"Du bist die Stimme, die mich betört" - Die neun Musen musikalisch, poetisch, und zeichnerisch dargestellt

Mitwirkende:

Silke Schwarz - Sopran

Henrike Schön - Rezitation

Anna Donska - Live-Zeichnerin

Johannes Vogt - Laute und Gitarre


Top